ETA-Drive

Produktkonzept

 

ZAE ETA-Drive

Der Getriebemotor ETA-Drive wurde 2010 entwickelt.
ETA-Drive weist einen hohen Wirkungsgrad auf, der bestens für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie geeignet ist.
Das zweistufige Kegel-Stirnrad-Getriebe mit einem geberlosen DSC Permanentmagnet-Synchronmotor eignet sich auf Grund seiner Oberflächenbeschaffenheit auch für
aseptische Anwendungen.

Weitere Infos: Artikel in Fachzeitschrift DEI
"Keine Kühlrippen und Lüfter"

Leistungsprofil

 


ETA-Drive-Getriebemotor an Fertigungsstraße Lebensmittelindustrie
  • Der Motor wurde elektrisch und mechanisch optimiert.
  • Ein besonderes Lagerkonzept ermöglicht die Anbindung des zweistufigen Kegel-Stirnrad-Getriebes
  • Wirkungsgrade bis zu 90 % (in Kombination mit dem Synchronmotor)
  • Einfache Reinigung dank Integriertem Klemmkasten (spezielle Oberfläche) und fehlenden "Schmutzecken"
  • Die Antriebe sind praktisch wartungsfrei.

Die technischen Neuerungen machen sich in einer Senkung der Lebenszykluskosten bemerkbar:

  • Geringerer Energieverbrauch
  • Wenig Wartungsaufwand
  • Minimale Störanfälligkeit

Anwendungsbeispiele

 


ETA-Drive-Getriebemotor an Fertigungsstraße Getränkeindustrie

Die Motoren sind verfügbar

  • Mit Geber
  • Mit Haltebremse
  • Auf Wunsch mit speziellen Lackierungen

Anwendungsbereiche

  • Lebensmittelindustrie
  • Getränkeindustrie
  • Pharmaindustrie

Technische Informationen

 


ETA-Drive Getriebe

Produktpräsentation
(PDF, 8 Seiten, 5.4 MB )