Kegelstirnradgetriebe

Produktkonzept

 


ZAE Kegelstirnradgetriebe

Eine hohe Enegieeffizienz zeichnet die Reihe der Kegelstirnradgetriebe aus. Die Verwendung von optimierten Radsätzen garantiert Wirkungsgrade von bis zu 96 %.

Modernes Design und die glatten Oberflächen machen einen Einsatz auch für hygienisch anspruchsvollste Anwendungen möglich.

Kostengünstig durch Baukastensystem

Leistungsprofil

 


Detail ZAE Kegelstirnradgetriebe
  • Hohe Effizienz, Wirkungsgrad bis zu 96 %
  • ƒƒHohe Übersetzungsbandbreite von 10:1 bis 200:1
  • Modularer Motoranbau für IEC-, Servo- und NEMA-Motoren
  • Vielfältige Befestigungsmöglichkeiten
  • Abtriebsseitige Anschlussmaße kompatibel zu ZAE Schneckengetrieben
  • Glatte, leicht zu reinigende Oberflächen
  • Einfacher Motoranbau durch teilbare, spielfreie Klauenkupplung
  • Hohe Laufruhe durch feinbearbeitete Radsätze
  • Synthetische Lebensdauerschmierung, optional mit lebensmittelverträglichem Syntheseöl

Variantenvielfalt

 


ZAE Kegelstirnradgetriebe Diagrammausschnitt Typen

Getriebevarianten

  • Fuß- und  Flanschausführungen (mit und ohne Drehmomentenstütze)
  • Hohlwellenausführungen (mit und ohne Drehmomentenstütze) mit Passfeder-/Schrumpfscheibenverbindung erhältlich

Typ E: Getriebe mit freier Eingangswelle
Typ M: Mit Motorlaterne und Motorkupplung für IEC-Motoren
Typ S: Mit Vierkantlaterne und Motorkupplung für Servomotoren

Technische Informationen

 


Kegelstirnradgetriebe Techn. zeichnung

weitere Informationen über Kegelstirnradgetriebe erhalten Sie in der

Produktpräsentation

(PDF, 8 Seiten, 2.5 MB)

Kegelstirnradgetriebe für anspruchsvollste Anwendungen

Im Mittelpunkt der Entwicklung der neuen ZAE Kegelstirnradgetriebereihe stand eine hohe Energieeffizienz. Durch Verwendung von optimierten Radsätzen werden sehr hohe Wirkungsgrade erreicht.
Durch das moderne Design und seine glatten Oberflächen ist ein Einsatz auch für hygienisch anspruchsvollste Anwendungen möglich.

Das Baukastensystem ermöglicht den spielfreien Anbau von Servomotoren, sowie den Antrieb über eine freie Eingangswelle. Die Standardausführung ist abtriebsseitig kompatibel zu ZAE Schneckengetrieben, wodurch der Einsatz in bestehenden Konstruktionen leicht realisierbar ist.
Die konstruktiv vorgegebene, hohe Steifigkeit des Gehäuses gewährleistet, dass auch diese ZAE Kegelstirnradgetriebereihe den höchsten Qualitätsansprüchen genügt.

Wir beraten Sie auch gern ausführlich über unser Sortiment und unsere Innovationen in Bereich Kegelstirnradgetriebe. Informieren Sie sich gern auf unserer Website und setzen Sie sich direkt mit uns in Verbindung.